Über JOKERTRIKE

JOKERTRIKE s.r.o 
wurde 2005 als Fertigungsunternehmen gegründet, das sich auf die Einzel
und Kleinserienfertigung von Werkstücken für die Maschinenbau-, Automobil- und Luftfahrtindustrie konzentriert. 

Das Unternehmen bietet anspruchsvollen slowakischen und ausländischen Kunden hochwertige CNC-Bearbeitung, Drehen und Fräsen mit hoher Genauigkeit und Qualität. Die CNC-Bearbeitungszentren werden von erfahrenen Produktionsmitarbeitern und Technikern betrieben, die anspruchsvolle und komplizierte Stück- oder Serienfertigungen abwickeln. Neben der CNC-Bearbeitung ist JOKERTRIKE auch auf die Entwicklung und Produktion von Sportfluggeräten wie doppelsitzigen Hängegleitern, einsitzigen Hängegleitern, aber hauptsächlich der absoluten Marktneuheit – des JOKER Gyrocopters spezialisiert.

Wie unsere Vision begann

Jindřich Záhumenský, Topmanager und Geschäftsführer, und Ondrej Jančovič, Direktor und Chefdesigner in einer Person, sind seit Jahren leidenschaftliche Piloten. Sie begannen mit der Entwicklung und Herstellung von Sportfluggeräten hauptsächlich wegen ihrer Liebe zum Fliegen. Sie hatten die Vorstellung, etwas Neues, Effizienteres und Zeitloses zu gestalten, da sie genug Spielraum sahen, um bereits vorhandene Produkte zu verbessern. 

Im Jahr 2007

Zunächst entwickelten sie 2007 einen doppelsitzigen Hängegleiter mit Tandemsitzen, Typ JokerTRIKE PROFI, der nun erfolgreich in Estland, den USA, Deutschland und den Philippinen verkauft wird. Ein außergewöhnliches Merkmal dieses Trikes ist seine Anpassungsfähigkeit für Landungen auf dem Wasser. Als nächstes kam der einsitzige  Trike JokerMONO, der aufgrund seines geringen Gewichts in die Ultraleicht-Kategorie fällt. 

Im Jahr 2014

wurden die Bedingungen für die Zertifizierung nach ISO 9001 für die Metallbearbeitung durch Zerspannung erfüllt. Im Oktober 2015 stellte JOKERTRIKE erstmals den Gyrocopter Joker zusammen mit dem Motor-Hängegleiter auf der Flugschau CIGAC 2015 in XIAN, China, vor. Die Präsentation des Gyrocopters war ein großer Erfolg und viele Unternehmen zeigten Interesse an detaillierten Informationen und Zusammenarbeit.

Im Jahr 2016

ist die Zertifizierung des Joker Gyrocopters in DULV geplant. In Zukunft erwägt JOKERTRIKE, einen Teil seiner Produktion nach China zu verlagern.

Im Jahr 2012

2012 begann JOKERTRIKE zusammen mit dem deutschen Partner MST GmbH mit der Entwicklung des Gyrocopters. Dieses innovative Produkt ist nicht nur aufgrund seines zeitlosen Designs einzigartig, sondern auch aufgrund der vielen technischen Verbesserungen und seines günstigen Preisverhältnisses, die es grundlegend von anderen Konkurrenzprodukten unterscheiden.
Der neue Joker Gyrocopter zählt zur Spitze in einer neuen Ära von Tragschraubern. Er wurde entwickelt, um die anspruchsvollsten Anforderungen an den Komfort der Besatzung zu erfüllen und gleichzeitig durch seine hervorragenden Flugeigenschaften aufzufallen. Das Klappcockpit sorgt für unübertroffenen Ein- und Ausstiegskomfort und die großflächige Verglasung mit Plexiglas garantiert der Besatzung freien Panoramablick. Ergonomische, verstellbare Sitze sowie verstellbare Fußpedale können an jeden Piloten angepasst werden. Das hervorragende Gewicht des Gyrocopters von 270 kg und der Einsatz von ROTAX-Motoren mit Leistungen von 100 bis 130 PS machen ihn zur Spitze in seiner Kategorie. 

Das Fahrgestell ist dreirädrig mit gelenktem Vorderrad und beide Haupträder werden gebremst. Die Grundkonstruktion besteht aus Duraluminiumröhren aus D-16T-Material, die sich durch hohe Festigkeit und Flexibilität auszeichnen. Das Hauptchassis ist eine Laminatfeder, die Unregelmäßigkeiten perfekt herausfiltert.

Die JokerTRIKE Hängegleiter sind mit einem digitalen integrierten Anzeigegerät der Flug- und Motorlaufparameter sowie mit einer Funk- und Sprechanlage, einem Navigationsgerät und dem Rettungssystem PHANTOM 450 ausgestattet. Der verwendete Flügel des Herstellers AEROS PROFI 14 TL, der leistungsstarke Motor ROTAX 912 UL / A / F80 PS und der Propeller AEROLUX ALC3L bieten die beste Lösung, um die hohen Geschwindigkeiten des Trikes zu erreichen.

Das gesamte Fahrgestell ist mit einer nicht tragenden mehrteiligen Verkleidung versehen, die einen einfachen Zugriff auf den Motor und die Ausrüstung ermöglicht. Dieses Set wurde bei hohen Geschwindigkeiten von bis zu 170 km/h getestet und bestand die Bewertung gemäß der Verordnung LZ-2MZK, herausgegeben von der Air Amateur Assoziation der Slowakischen Republik und DULV (Deutschland), einschließlich Festigkeit und statischer Belastung, die in vollem Umfang bestanden wurde.

Der Trike ist mit einem 42,5-Liter-Kraftstofftank ausgestattet. Der Tank befindet sich hinten am Sitz und ist leicht zugänglich. Mit einem vollen Tank schafft der Trike eine Strecke von ca. 500 Km. Er benötigt nur eine Strecke von 70 m für den Start und 150 m für die Landung.

Technische Parameter des Gyrocopters

Tragkonstruktion aus 25CrMo 4 NBK-Stahlrohren, die bei geringem Gewicht eine hohe Festigkeit und Sicherheit der Konstruktion gewährleisten. Bei der Heck- und Cockpitkonstruktion wurden Verbundwerkstoffe aus Glas und Kohlefaserverbund verwendet. Er braucht 70 Meter zum Abheben und 0-5 Meter zum Landen. 
Das Tankvolumen beträgt 90 Liter. Die Reichweite mit einem Tank beträgt ca. 500 Km.